Hochwasserrückhaltebecken Querfurt

Projektstand

Status

  • Die Anlage ist bis auf Restarbeiten fertig gestellt und betriebssicher. Die Funktionalität ist gegeben.
  • Die offizielle Übergabe/Inbetriebnahme ist im Frühjahr 2019 geplant.

abgeschlossene Maßnahmen

  • 2015 Archäologische Untersuchungen
  • 2015 Umverlegung Trinkwasserleitung
  • 2016 Baustelleneinrichtung
    • Grundsteinlegung im Beisein des Staatssekretärs Herrn Rehda
    • Umverlegung der Querne
    • Fertigstellung der Baugrube
    • Zukünftige Strom- und Wasserversorgung
    • 2017 Durchlassbauwerk aus Stahlbeton
    • Errichtung des Dammes

Werdegang

  • 2008 Übertragung Vorhaben auf TSB
  • 2008 - 2010 Fachplanung und naturschutzfachliche Planung
  • 2008 / 2009 Vermessung, Baugrunduntersuchung
  • 2008 - 2009 Erstellung diverser Fachgutachten, z.B. Kaltluftabfluss, Gutachten Sedimenteintrag, faunistische Erfassungen
  • 2010 / 2012 mehrfache Vollständigkeitsprüfung der Planung durch Genehmigungsbehörde, mit Ergebnissen Vollständigkeitsprüfung sowie Aktualisierung Gesetze und Veröffentlichung des FFH-Managementplanes erfolgte Ergänzung und Anpassung Planung
  • 11/2012 Einreichung der Genehmigungsunterlagen - Beginn Planfeststellungsverfahren mit Auslegung in Gemeinden, Beteiligung Behörden und anerkannter Naturschutzverbände
  • 2013 / 2014 Beteiligung Öffentlichkeit, Behörden Naturschutzverbände, Anhörungen und Erörterungen
  • 11/2013 Nachkartierung xylobionter Käfer und Präzisierung der Baustellenzufahrt
  • 11.12.2014 Zulassung des vorzeitigen Maßnahmenbeginns nach §17 WHG
  • 08/2016 Baubeginn
  • 09/2018 VOB-Gesamtabnahme